KJS Neumünster auf der Internationalen Rassehundeausstellung

Seit 1994 findet am ersten Juniwochenende in den Holstenhallen Neumünster die Internationale Rassehundeausstellung des VDH, Landesverband Nord, statt. Mit über 800 Ausstellern, mehr als 2.400 Hunden und über 20.000 Besuchern aus Deutschland, Skandinavien und den Nachbarländern ein fester und wichtiger Termin für alle Hundefreunde. Von Anfang an begleitet die Kreisjägerschaft Neumünster diese große Veranstaltung an beiden Tagen. Das Jagdhorn-Bläser-Korps spielte auch in diesem Jahr jeweils zur Eröffnung der beiden Ausstellungstage und sorgte so für eine zünftige Begrüßung der Gäste. Mit einem eigenen Informationsstand waren wir Ansprechpartner und Ratgeber zu Jagdhunden und weiteren jagdlichen Fragen. Unser Obmann für Öffentlichkeitsarbeit Holger Meyer und sein Vertreter Hans-Werner Albrecht kamen dabei kaum zur Ruhe. Es zeigte sich bei den Gesprächen wieder einmal, dass die organisierten Hundehalter mit ihren Vierbeinern wissen, wie sie sich in der Natur zu verhalten haben. Von vielen Hundehaltern wurde in den Gesprächen die fehlende Einsicht und Ausbildung von immer mehr Hundebesitzern beklagt, die auf die Natur und andere Menschen keine Rücksicht nehmen.

Ingbert Tornquist

Jetzt Mitglied werden