Betreute Grundschule Gadeland am Fuchsbau

Betreute Grundschule Gadeland am Fuchsbau23 Kinder der betreuten Grundschule Gadeland besuchten während ihres Aufenthaltes im Kinderferiendorfes Neumünster am 24. und 25.10.2016 in 2 Gruppen die Jäger. Die Jäger Gerd Riese und Ingbert Tornquist empfingen die Kinder am Fuchsbau, der Hütte der Jäger im Kinderferiendorf.

Nach anschaulichen Informationen über die bei uns vorkommenden größeren Tieren, wie Reh, Damwild, Rotwild und Wildschwein und über die Jagd, ging es hinaus in den herbstlich bunten Stadtwald. Was gab es hier nicht alles zu entdecken: Hexenbesen in den Birken, Kastanien auf dem Boden, daneben der Abdruck einer Rehfährte, 100 Jahre alte riesige Bäume und kleinste junge Bäume, die aus dem kleinen Saatkorn der Baumriesen entstanden sind. Verbunden mit spannenden Geschichten wurden das Fledermausspiel und das Eichhörnchenspiel durchgeführt. Die Kinder lernten dabei spielerisch, wie Fledermäuse und Eichhörnchen leben und sich ernähren. Als Gerd Riese zum Schluss die Sage von den verwunschenen Kindern erzählte, die durch Dinge hindurchsehen und Wünsche erfüllen können, hingen alle Kinder gebannt an seinen Lippen. Jedes Kind und die Betreuer drehten danach aus einem Tonklumpen eine kleine Kugel, in die jedes Kind einen geheimen Wunsch hinein knetete. Die Kugeln wurden in den Wald geworfen, um die Wünsche von den verwunschenen Kindern aus der Sage erfüllen zu lassen. Na, warten wir mal ab….

Ingbert Tornquist

Jetzt Mitglied werden