Schlaufüchse auf der Pirsch nach Kleinlebewesen

25 Schlaufüchse der Kreisjägerschaft Neumünster begaben sich am Samstag, den 27.04.2013 unter der Leitung von Marlies Börnecke auf die Pirsch nach kleinen Tieren im Wasser und an Land. Bewaffnet mi t Becherlupen und ausgestattet  mit einer erheblichen Portion Neugier wurden die Kinder schnell fündig.  Unter den Laublättern versteckte sich so mancher Käfer, der dann unter die Lupe genommen wurde. Spannend wurde es an einem kleinen Tümpel, in dem zahlreiche Kaulquappen schwammen und auch einige lebende und tote Frösche zu beobachten waren.

Es gelang den Kindern mit der Unterstützung des Jägers Otto Stange, so manchen zukünftigen und auch ehemaligen Frosch näher zu betrachten. Gleichzeitig erfuhren die aufgeregten Schlaufüchse von Marlies und Otto so manches Interessantes und Wissenswertes über die beobachteten Tiere. Wieder mal viel zu schnell gingen die zwei Stunden für die Schlaufüchse herum.  Doch der nächste Termin steht natürlich schon fest, wir treffen uns wieder am 25.05.2013 um 13:30 Uhr auf dem Parkplatz des Tierparks.  Wie zu hören ist wird es wohl etwas  Leckeres im Zusammenhang mit Holunderblüten geben.   

Wir suchen Helfer:

Liebe Mitglieder und Eltern der Schlaufüchse,

wir möchten unser Schlaufuchsteam vergrößern. Wer Freude an der Arbeit mit Kindern hat und einmal im Monat (muss ja nicht jeder Monat sein) einen Samstagnachmittag bei den Schlaufüchsen mit helfen kann, ist uns herzlich willkommen. Sie müssen keine besonderen Vorkenntnisse mitbringen. Es reicht, wenn Sie gern mit Kindern etwas unternehmen. Für den Rest sorgt das erfahrene Helferteam unter der Leitung von Marlies Börnecke. Bei Interesse oder für Fragen melden Sie sich bitte bei  Frau Börnecke, Tel. 04320/397.

Ingbert Tornquist

Jetzt Mitglied werden