Hundetag 2012

Auch in diesem Jahr fand wieder der schon traditionelle Hundetag des Hegerings Aukrug statt, zu dem aufgrund der Zusammenarbeit bei der Ausbildung der Jagdhunde auch die Hundeführer der

KJS - Neumünster eingeladen waren.

10 Gespanne, davon 3 aus der KJS –Neumünster, fanden sich am Morgen bei herrlichem Spätsommerwetter auf dem Hof von Petra Harms ( Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit im Hegering ) zum gemeinsamen Frühstück ein.

Nach der Begrüßung durch den Hegeringleiter Ulrich Michalke ging es dann bei bester Stimmung, aufgeteilt in zwei Gruppen, in die Aukruger Reviere Bargfeld und EJB Petra Harms. Dort absolvierten die Gespanne unter den Augen von jeweils 2 Verbandsrichtern, die sich wieder einmal ehrenamtlich zur Verfügung gestellt hatten, Wasserarbeit, Haarwildschleppe, Feldsuche, sowie verschiedene Gehorsamsfächer.

Gegen Mittag kamen dann alle Teilnehmer gut gelaunt und vor allem wohlbehalten aus dem Feld zurück und stärkten sich, bevor es zur Siegerehrung ging, zunächst am Grill.

Das Ziel dieser Veranstaltung soll kein Wettbewerb um Punkte und Preise sein. Unser Anliegen ist es, älteren Jagdhunden, die schon ihre offiziellen Prüfungen absolviert haben, die Möglichkeit zum Arbeiten zu geben; jungen, in der Ausbildung stehenden Jagdhunden eine prüfungsähnliche Situation zu bieten und nicht zuletzt zusammen mit allen am Jagdhundewesen interessierten Mitgliedern die Arbeiten der Hunde und die Geselligkeit zu genießen.  

Suchensieger wurde in diesem Jahr Klaus Bernhard Reimers mit seiner KlM Hündin „Gina“ (Meezen), zweiter war Volker Kohls mit seinem Retriever „John Deere“ ( KJS – Neumünster) und den dritten Platz errang Bernd Koshyk mit seinem DK Rüden „Gomax“ (Timmaspe).

Allen Beteiligten hat dieser Tag wieder viel Freude gemacht und wir hoffen natürlich, dass  unser Hundetag auch im nächsten Jahr wieder mit so viel Beteiligung stattfinden kann!

Astrid Harder

Jetzt Mitglied werden