Jäger überreichten Spende an den Tierpark Neumünster

Jäger überreichen Spende an den Tierpark NeumünsterNach Beendigung der Ausstellung "Unser Wild - Unsere Jagd" haben die Kreisjägerschaft Neumünster und der Tierpark Neumünster nach neuen Wegen der Zusammenarbeit gesucht. Auch wenn die Ausstellung aus verschiedenen Gründen vom Landesjagdverband nicht fortgesetzt werden konnte soll damit die über Jahrzehnte bestehende fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Jägern und Tierpark nicht beendet sein.

Die Kreisjägerschaft Neumünster hat daher die Idee der Zoodirektorin, Frau Kaspari, den im Tierpark geplanten Walderlebnis-Pfad durch Informationstafeln aufzuwerten, gern aufgegriffen. Wir spendeten 12 große Schilder und überreichten diese unter Anwesenheit der Presse am 26.01.2018 im Tierpark.

Auf 12 unterschiedlichen Motiven werden Wildtiere mit realen Fotos vorgestellt. Dazu gibt es viele Informationen in den Rubriken "Wissenswertes", "Kurz und knapp" und "Wie nennt‘s der Jäger". Abgerundet werden die Tafeln durch die Besonderheiten der Wildart und einen Abdruck des Trittsiegels. Zum Tafel-Set gehören folgende Wildtiere: Rehwild, Rotwild, Wildschwein, Rotfuchs, Hase, Steinmarder, Wolf, Fasan, Graugans, Rebhuhn, Stockente, Waschbär. Erworben hat die Kreisjägerschaft die Tafeln im DJV-Shop, die Aufstellung übernimmt der Tierpark. Auf diesem Wege informieren wir nicht nur über verschiedene Tiere, sondern zeigen auch die Verbundenheit zwischen Jägerschaft und Tierpark.

Ingbert Tornquist

Jetzt Mitglied werden