Jagdhorn-Bläser-Korps spielt zum 25. Mal auf der Rassehundeausstellung

RassehundeausstellungWie in den 24 Jahren zuvor spielten die Jagdhornbläser aus Neumünster zur Eröffnung der internationalen Rassehundeausstellung des VDH Landesverband Nord e.V. am 30. und 31. Mai 2015 in den Holstenhallen. Nach der Eröffnung durch die Stadtpräsidentin von Neumünster, Frau Anna-Katharina Schättiger, und den ersten Signalen des Bläserkorps erfuhren die Bläser eine besondere Ehrung. Zum 25. Auftritt auf der Messe überreichte die Vorsitzende des VDH Nord, Frau Dr. Doris Milkert, dem musikalischen Leiter des Bläserkorps Dr. Dirk Jonathal, stellvertretend für alle Bläserinnen und Bläser, einen Ehrenteller.

Die Mitglieder des Bläserkorps freuten sich über diese Anerkennung der langjährigen Zusammenarbeit und bedankten sich ihrerseits durch besondere Spielfreude. Gibt es doch gerade für die Jagdhörner eine Reihe von Stücken, die sich auf die Hunde beziehen. So wurde die Hundeausstellung passend mit den Stücken „Teckelfanfare“, „Hunderuf“,  „Hundefanfare“ und „Hinter der Meute“ eingeleitet.

Die Kreisjägerschaft Neumünster war jedoch nicht nur durch die Bläser vertreten, sondern auch durch einen Infostand. Unsere Obleute für Öffentlichkeitsarbeit Holger Meyer und Stefan Eggers gaben gern Auskunft zu allen Fragen rund um die Jagd im Allgemeinen und um den Jagdhund im Besonderen. Unterstützt wurden die beiden tatkräftig durch die Jungjägerin Martje Meyer und den Jungjäger Tim Fabian Nero sowie dem Deutsch Langhaar der Familie Meyer, Heister.

Ingbert Tornquist

Jetzt Mitglied werden