So bitte nichtAuf Grund der weit verbreiteten Unsicherheit darüber, was Hunde in der Natur und Landschaft dürfen und nicht dürfen, hat die Kreisjägerschaft Neumünster gemeinsam mit der Stadt Neumünster ein Informationsblatt entwickelt. Hiermit soll für gegenseitige Rücksichtnahme und Einhaltung der bestehenden Regeln geworben werden. Das Informationsblatt wurde von der Stadt dem aktuellen Hundesteuerbescheid 2015 beigefügt.

Den Text finden Sie hier:

http://www.kjs-neumuenster.de/index.php?article_id=172

oder bei der Stadt Neumünster

http://www.neumuenster.de/cms/files/hundefaltblatt__kreisjaegerschaft_neu.pdf

Jetzt Mitglied werden